Weingut Dr. Heger

Seit Jahrzehnten ein Begriff für Premiumweine aus weltbekannten Lagen wie z.B. Ihringer Winklerberg und Achkarrer Schlossberg, Weine für höchste Ansprüche.
1935 wurde das Weingut vom Landarzt Dr. Max Heger gegründet. Sein Sohn Wolfgang Heger führte es in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts in die Spitze der besten Deutschen Weingüter.
Heute leitet dessen Sohn Joachim gemeinsam mit Frau Silvia das Weingut.
Um der großen Nachfrage nach Weinen höchster Güte in den Bereichen Kabinett und Qualitätswein b.A. gerecht zu werden, wurde 1986 das Weinhaus Joachim Heger gegründet.
Hier finden Sie Weine sowohl für die festliche Tafel als auch für die kleinen Genüsse des Alltags.
 

Keller

Barrique – dieser Begriff steht für das kleine Eichenfass mit 228 Litern Inhalt.
Es war nicht pure Nostalgie, die zur Renaissance des Holzfasses führte, sondern der Wunsch, die Geschmackspalette der Weine mit neuen Varianten zu erweitern.
Das Geheimnis im Barriqueausbau liegt im Wissen um die chemischen und physikalischen Eigenschaften des verwendeten Holzes im Zusammenspiel mit dem Most.
Dafür kommen nur die besten Trauben in Frage, die, unter anderem, einen höheren Alkoholgehalt und ein komplexeres Aroma gewährleisten, denn nur dadurch ist eine ausgewogene Balance zwischen Holzeinfluss und Wein möglich.
Unsere weißen Barrique Weine werden direkt im Fass vergoren und lagern danach ca. 8 Monate auf der Feinhefe im Barrique, bevor wir sie auf die Flasche füllen.
Die Roten durchlaufen eine Maischegärung, die zwischen 10 und 25 Tagen dauert. Anschließend lagern sie 12 bis 18 Monate im Barrique, bevor sie in Flaschen abgefüllt werden.
Diese komplexen Vorgänge führen dazu, dass die charakteristischen Eigenschaften des jeweiligen Jahrgangs noch stärker betont werden können.
Darin liegt für uns der Reiz – im sensiblen Umgang mit den natürlichen Prozessen charaktervolle Weine zu schaffen.
 

Lagen

Der Ihringer Winklerberg bietet ideale Bedingungen für Weinbau auf höchstem Niveau mit der Garantie für Spitzenweine, auch in den sogenannten "kleineren Jahrgängen".
Die höchsten Durchschnittstemperaturen von ganz Deutschland werden hier gemessen.
Der Kaiserstuhl liegt in der Rheinebene, genau in der Mitte zwischen Vogesen und Schwarzwald.
In diesem vulkanischen Hügelgebirge herrschen nahezu mediterrane Bedingungen.
Das Vulkangestein und die Stützmauern der Kleinterassen speichern die Sonnenhitze und geben diese nachts wieder ab.
Bei all den klimatischen Vorteilen des Standortes ist der Erhalt und die Sanierung des "Winklerberges" eine sehr kostenaufwendige und schwierige Aufgabe.
Diese erfordert sehr viel Idealismus, Traditionsbewußtsein und Freude am Beruf und lässt sich betriebswirtschaftlich nicht darstellen.
So haben wir beispielsweise im Winter 1997/98 die Sanierung einer acht Meter hohen und über 50 Meter langen Mauer ohne jegliche staatliche Unterstützung durchführen lassen.
Die Kosten hierfür lagen im sechsstelligen Bereich.
In den mit Stützmauern befestigten Steilterassen mit Vulkangesteinsböden ist eine mechanische Bearbeitung weitgehend ausgeschlossen und es gibt für die Mitarbeiter fast ausschließlich Handarbeit zu verrichten.
 
Weingut Dr. Heger
Inhaber Joachim Heger


Bachenstraße 19/21
D-79241 Ihringen
Fon 07668-205
Fax 07668-9300
E-Mail: info@heger-weine.de
Download Preisliste 1